Hallo Alle zusammen,

Ich bin Bettina, Mama von zwei wundervollen kleinen Yogis, selbst Yogi seit 14 Jahren und sowohl Yogalehrerin aus Leidenschaft als auch Teilzeit-Controllerin (um nur ein paar meiner Jobs zu nennen ;))

Ich bin wie gesagt vor ca. 14 Jahren mit Yoga in Berührung gekommen. Damals als Ausgleich zu meinem doch sehr forderndem Studium. Seit ich Kinder habe hilft mir meine Yogapraxis, in meiner Mitte zu bleiben, selbst wenn es einmal stürmisch im Leben wird (und wann ist es mit Kindern, Haushalt, Job nicht stürmisch?).

Außerdem bietet Yoga – und hier besonders Kinderyoga – jede Menge Platz für die kreative Ader, die ich habe. Meine Kinder inspirieren mich dabei jeden Tag aufs Neue durch ihre unbefangene Art und ihre Freude am Entdecken.
Deswegen habe ich mich vor rund 3 Jahren entschieden, eine Ausbildung als Yoga- und Kinderyogalehrerin zu machen. Und ich habe es bisher nie bereut.
Es ist eine Berufung 😉 Es bereitet mir große Freude mit den kleinen und großen Yogis schöne, phantasievolle aber auch körperlich fordernde Stunden zu verbringen.

Der Blog ist sozusagen ein öffentliches Tage- und Notizbuch. Darin schreibe ich über die alltäglichen Herausforderungen als Mama, Yogini aber ich biete auch Einblick in die Stundenbilder, die mir besonders gut gefallen sowie Vorschläge, wie man als Mama etwas für sich machen kann.

Vielleicht möchtest Du ja einmal ins Yoga schnuppern kommen, oder hast Fragen? Dann kannst Du Dich gerne jederzeit bei mir melden.

Ich freue mich, Dich kennenzulernen.

Alles Liebe,
Bettina

Persönliche Mantren:

 

Don’t cry because it’s over. Smile because it happened

– Dr. Seuss

 

The best teachers are those who show you where to look, but don’t tell you what to see

– Alexandra K. Trenfor

Hallo, ich bin Shiva. Ich bin ein Yogafrosch und ich darf Bettina bei ihren Kinderyoga Stunden assistieren.

Ich mache Yoga, seit… ach, eigentlich schon immer. Meine Lieblingsposition ist der Frosch und meine schönste Kinderyoga Stunde war die vom Froschkönig.

Manchmal bin ich ein wenig schüchtern und manchmal auch ein wenig müde. Dann setze ich mich im Froschsitz hin und meditiere, so wie Du es hier siehst. Wenn ich bei den Spielen oder der Entspannung aber helfen darf, bin ich voll da.

Ich freue mich schon, Dich kennenzulernen!

Quack!

Ausbildung:

  • Zertifizierte Hatha-Yoga Lehrerin nach den Richtlinien der Yoga Alliance 200h (Mag. Christine Stiessl, Yogawege) sowie fortlaufende Ausbildung zu der 500h Zertifizierung
  • Kinderyoga sowie Familien- und Teenageryoga Ausbildung bei Hanna Pessl (Littleyogi) nach den Standards der Yoga Alliance
  • Diverse Workshops unter anderem bei Bryce Yoga, Jong Hu Kim, Barbara Noch, …

Du möchtest mehr erfahren?

lies den Blog